Unsere Partner

 

Ohne Partner lässt sich unsere Vision nicht realisieren. Deshalb arbeiten wir mit hervoragenden NGOs und Unternehmen zusammen, die uns bei der Realisierung unserer Ziele helfen. 

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Kahane Foundation

Wir freuen uns sehr, über die vertrauensvolle Partnerschaft mit der Schweizer Karl Kahane Stiftung (KKS), die uns seit 2018 die Realisierung unseres ersten Projekts "Move your Limits" ermöglicht.  Die 1991 gegründete gemeinnützige KKS unterstützt Projekte in der Bereichen: Barrierefreiheit, Migration/Integration und Social Mobility.

Blickkontakt

Blickkontakt steht für ein „Miteinander“ behinderter und nichtbehinderter Menschen, um so zu gut lebbaren Lösungen für alle Beteiligten zu gelangen. Der Verein versucht in Zusammenarbeit mit behinderten Menschen, deren Interessenvertretungen, öffentlichen Stellen und nichtbehinderten Menschen Projekte umzusetzen, die die bestehende Infrastruktur für alle Menschen chancengleich nutzbar machen. Wie bei der Arbeit von TOG geht es auch dem Verein Blickkontakt darum, Barrieren abzubauen. Seine engagierte und sehr erfahrene Ehrenpräsidentin, Silvia Oblag, ist Teil unseres Trainer*innen Teams, worauf wir sehr stolz sind.

Teach for Austria

Wusstet ihr, dass in keinem anderen EU-Land der Bildungserfolg so stark von Einkommen, Status und Bildungsniveau der Eltern abhängt, wie in Österreich? Teach for Austria's (TFA) Vision ist, dass die Potenziale eines Kindes und nicht der Gehaltszettel der Eltern über seine Bildung und Zukunft entscheiden. Unsere beiden Organisationen ergänzen sich bei ihrem Einsatz eine differenzierte Umwelt zu schaffen, die es Menschen ermöglicht, ihr Potential voll auszuschöpfen, unabhängig von ihrem Hintergrund. Wir freuen uns sehr, mit einer visionären Organisation wie TFA im Rahmen ihres Flex Programms und Dancing Diversity von TOG zusammenzuarbeiten.

 

Lillis Ballroom

TOG hat seinen Sitz in Lillis Ballroom. Lilli Beresin, die Gründerin von Lillis Ballroom, ist Vorstandsmitglied von TOG und auch die anderen Vorstandsmitglieder arbeiten engagiert für Lillis Ballroom. Durch diese enge und besondere Partnerschaft der beiden Organisationen können viele Synergien aus dem Bereich der barrierefreien Tanzvermittlung genutzt werden. Die herausragenden TOG Trainerinnen absolvierten eine spezielle Ausbildung zur Lillis Ballroom Trainer*in, die seit der Eröffnung von Lillis Ballroom in 2018 in allen Kursen als Methode angewendet und laufend weiterentwickelt wird.