Über Tanzen ohne Grenzen

Tanzen ohne Grenzen ist ein neu gegründeter gemeinnütziger Verein, der in enger Kooperation mit Lillis Ballroom, dem ersten inklusiven Tanzstudio für sehende, sehbeeinträchtigte und nicht sehende Menschen entstanden ist und seinen offiziellen Sitz in Lillis Ballroom hat.

 

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die ganzheitliche Auseinandersetzung mit dem Thema barrierefreier Tanz, Tanzvermittlung, Pädagogik und Kommunikation. In den letzten vier Jahren wurde in Lillis Ballroom eine inklusive Methode zur Vermittlung sozialen Tanzes für Sehende, blinde und sehbeeinträchtigte Menschen entwickelt und ein umfassendes Know-How im Bereich Tanz und Inklusion erarbeitet, auf die der Verein nun aufbauen kann.

Entstanden ist Tanzen ohne Grenzen aus der Notwendigkeit heraus, die Themen Inklusion und Barrierefreiheit an die breite Öffentlichkeit zu bringen.


Nachdem die Tanzkurse in Lillis Ballroom vor allem dem Tanz und der Begegnung während des Tanzens mit allen Sinnen dienen, hat es sich Tanzen Ohne Grenzen zur Aufgabe gemacht eine unmittelbare Begegnung mit Inklusion zu ermöglichen und Menschen in allen Gesellschaftsebenen zu erreichen und Sensibilisierung zu ermöglichen.


Tanzen Ohne Grenzen und Lillis Ballroom sind nach wie vor eng miteinander verbunden und befinden sich im gemeinsamen Fortschritt. Gemeinsam möchten wir eine Umwelt schaffen, welche es dem Menschen ermöglicht sein Potential voll auszuschöpfen.

 

Wir machen Inklusion unmittelbar erlebbar.

Newsletter

Kontakt

T: +43 (0) 664 88 26 42 89

M: info@tanzenohnegrenzen.org

© 2020 by Tanzen ohne Grenzen